GaWo Nr. 29/2021 22. Juli 2021

Zum ersten Mal haben die edlen Stahlbecken des neuen Waldseebades einen spektakulären Test hinter sich. Violette Lebensmittelfarbe hat das Wasser in Rekordzeit eingefärbt. Was „witzig“ aussah, hatte einen ernsten Hintergrund: die Technik der Umwälzpumpen muss problemlos funktionieren.

GaWo22072021
hier ist die Einfärbung der Becken besonders gut zu sehen. Foto: Hans-Peter Hegmann

Farbtest gelungen

Ein Techniker vermischte Farbpulver mit Wasser in einem schwarzen Eimer. Und dann ging’s los: Durch Bodendüsen am Beckenboden wurde lila eingefärbtes Wasser in die Becken gepumpt, bis die Badebecken gleichmäßig dunkelviolett eingefärbt waren. Das Färben des Beckeninhalts hat es in sich, denn es kann im wahrsten Sinne des Wortes gesehen werden, ob alle Düsen richtig arbeiten. Durch den Einsatz von Lebensmittelfarbstoffen lässt sich einfach, schnell und verlässlich nachweisen, dass die Umwälzung überall für eine gleichmäßige Chlorverteilung in maximal 15 Minuten sorgt. Zudem helfen auch Sprudelelemente für eine gute Durchmischung – beim Test mit Farbe, und im Normalbetrieb mit Chlor. „Die Pumpen funktionieren“ freute sich Ulrich Pade vom Ingenieurbüro IGP aus Pforzheim. Nach dem Test verschwand durch das Zugeben von Chlor die Einfärbung des Wassers wieder wie von Zauberhand.

Alles Natur im Bad

Die Leistung der Umwälzpumpen für die Naturbadbecken war schon ein paar Tage zuvor überprüft worden. Eingebaute Sprudelanlagen am Rand und in den Naturbecken garantieren eine gute Sauerstoffversorgung des Wassers. Zudem sind die sechs Regenerationsbecken um einiges größer als früher. Seit der Neugestaltung der Naturbadanlage werden regelmäßig Proben genommen, um die Wasserqualität insgesamt immer im Auge zu behalten. Die Überwachung der Wasserqualität in den Becken wird im kommenden Frühjahr natürlich auch regelmäßig und mindestens einmal die Woche vom Gesundheitsamt vorgenommen.

Unbesorgt baden gehen

In der nächsten Badesaison 2022 können sich die Badegäste und Fans des Waldseebads nicht nur auf eine einladend gestaltete Naturbadanlage mit sauberem Wasser und satten grünen Rasen freuen, sondern sich auch auf eine ausgeklügelte Technik verlassen.

Führung durch das Waldseebad

Eigentlich sollte am ersten Ferientag, 29. Juli, das Waldseebad eröffnet werden. Wie berichtet hat das Wetter diesen Planungen einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Das Bad wird erst zur Saison 2022 öffnen. Wer bereits jetzt schon einmal einen Blick auf die Baustelle und hinter die Kulisse werfen mag, kann sich unter Tel. 07225/962-530 für eine Führung am 29. Juli um 17 Uhr anmelden. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Bei entsprechendem Interesse werden weitere Führungen angeboten.

Waldseebad Wetter

Wassertemperatur Technikbad: --,- °C
    Wassertemperatur Naturbad: --,- °C

Urlaub im Schwarzwald

itm

fahrtziel-natur

NP Nsww

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.