• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News Saison 2012
Saison 2012

Freundeskreis auf dem Gaggenauer Weihnachtsmarkt

FKW11112012_1 04.12.2012 (FKW) - Der Freundeskreis war dieses Jahr zum ersten Mal am Sonntag 02.12. und Montag 03.12. mit einem Stand auf dem Gaggenauer Adventsmarkt vertreten. Im Angebot waren neben Kaffee und Mini-Linzertörtchen, eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten, eine Kuckucksuhr von  Pappuhren.de  Edition Waldseebad. Wir bedanken uns bei allen Freunden des Waldseebades für die Unterstützung unserer Arbeit.

Freundeskreis Waldseebad e.V. 
Mitglied werden

 

AK Tourismus-Freizeit Bildkalender Gaggenau 2013

Das Bild von Monat August 2013 ist diesmal aus dem Waldseebad

FKW10112012 10.11.2012 (FKW) - Sabine Arnold bei der Abholung des Bildkalenders Gaggenau 2013 im Murgtal Center am Stand des AK Tourismus-Freizeit. 

Es gibt noch wenige Exemplare, Infos per  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Mehr Infos zum Arbeitskreis Tourismus-Freizeit  hier

Freundeskreis Waldseebad e.V.

 

Hommage an‘s Waldseebad

Erlebnisse im Bad - Erinnerung an den Sommer 2012 im Waldseebad
aufgeschrieben Sept. 2012 - Erzählt von Isolde Schettke aus Gaggenau

Jetzt isch es wieder gschlosse, des vielgeliebte und vielgeschmähte Waldseebad. E bissel wehmütig war ich scho am ledschde offene Dag un monch onnere isch es genauso gonge.

Was ma do so en Sommer long erlebe konn, wenn ma regelmäßig nei geht.

S war als schee, wenn ich vormittags nei komme bin und des Bad isch wie en grüner Bergsee vor da Waldkulisse doglege. Poetisch dät ich sage, wie en grüner Smaragd in da Sonn. Onnere wiederum sage, des isch en grüner Krottetümpel voller Alge. Also ich häb jo kei Krott drin gseh, jedenfalls keine aus em Reich der Amphibien. Kleine Krotte und nette Krotte und Lumpekrotte waret scho etliche do.

Gut, e paar Alge waret au drin im Wasser, aber do dafür halt kei Chlor, un des isch mir persönlich doch lieber so, weil d‘ Alge sin Natur und s‘ Chlor isch halt Chemie.

Wenn ich also morgens nur so e paar einzelne Kepf aus em Wasser häb rausgugge sehe, die longsom ihre Bahne gschwomme sin, no häb ich mir als denkt, mein Gott, wenn die Leit in Gaggenau un Umgebung wisse dätet, dass mir so e wunderschöns Bad hän, no dätet se in Schare komme. Zum Glück häns net so viele gewißt un so hän mir Vormiddagsschwimmer meischdens gnug Platz ghabt.

Weiterlesen...
 

2012-10-27 BT

Wie ein Skiclub im Sommer, hat es ein Freundeskreis für ein Freibad im Winter schwer Kontakt zu den Mitgliedern zu halten. Nun Ja wir wagen das Experiment. Zum zweiten Mal traf man sich am Donnerstag den 25.10.2012 zum Stammtisch im Waldseebad Restaurant. Lesen Sie hierzu BT Artikel vom 27.10.2012.

Freundeskreis blickt optimistisch in die Zukunft

Gaggenau (uj) - Ein Freundeskreis für ein Freibad hat es in den Wintermonaten nicht einfach, seine Mitglieder zu motivieren. Dies muss der ,.Freundeskreis Waldseebad" derzeit erfahren. So kam zum Stammtisch am Donnerstag gerade mal eine Handvoll Mitglieder - quasi der harte Kern, wie Vorsitzende Sabine Arnold einräumt. „Es ist schon etwas schwierig, die Leute außerhalb der Saison zu erreichen“, sagt sie. Vorstellbar ist für sie deshalb, direkt vor einem der nächsten Stammtische, eventuell im Januar, ein gemeinsames Schwimmen im Murgana Hallenbad anzubieten.

Das Anliegen des Freundeskreises ist unverändert: Die Attraktivität des Naturbads steigern. In der vergangenen Saison sind die Besucherzahlen im Vergleich zu den Vorjahren nach oben gegangen. Positiv wäre es nach Ansicht der Vorsitzenden, wenn es im Rechtsstreit zwischen, Naturbad-Planer und Stadt zu einem Vergleich käme. Die Stadt hat, wie berichtet, ein Rechtsanwaltsbüro mit der Einleitung eines sogenannten selbstständigen Beweisverfahrens vor dem Landgericht Baden-Baden beauftragt.

www.badisches-tagblatt.de

 


Seite 1 von 19

 fb link   tw link   yt link

nb ja

fkw27012017 

Urlaub im Schwarzwald

itmNP Nswwfahrtziel-natur