• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News Wie geht es weiter

Liebe Waldseebadfreunde

Wie bei unserer letzten Mitgliederversammlung beschlossen, ziehen wir den Mitgliedsbeitrag für 2017 zum 01.09.2017 ein. Die nächste Mitgliederversammlung wird Anfang nächsten Jahres stattfinden.

Wie geht es weiter, was ist seit Ende Mai 2017 geschehen? 

Nachdem sich der Gemeinderat am 29.05.2017 einstimmig für die sogenannte Mischbadvariante entschieden hat, läuft derzeit die Ausschreibung für die Planer des neuen Waldseebades. Die Bewerbungsfrist dafür endet am 31.08.2017. Es werden voraussichtlich 2 Planer sein, die sich der Neugestaltung unserer beliebten Freizeiteinrichtung annehmen werden. Da es unwahrscheinlich ist, einen Planer mit der erforderlichen Fachkompetenz für beide Badtechniken zu finden. Diese Planer werden dann die Pläne für das neue Bad erstellen, welche dann ebenfalls vom Gemeinderat genehmigt werden müssen. Danach erfolgt die Ausschreibung der erforderlichen Gewerke, was auch einige Wochen in Anspruch nehmen wird. Wenn alles gut geht, sollte dann in 2019 der Umbau stattfinden und bestenfalls bis Mai 2020 vollendet sein. 

Bei der sogenannten Mischbadvariante wird es ein Naturbadbecken mit ca. 2100 m² nutzbarer Wasserfläche incl. 50 Meterbahnen und Spiel bzw. Erlebnisbereich geben. Das chemisch technische Becken soll eine Wasserfläche von ca. 700 m² haben und über 25 Meterbahnen und ebenfalls Spiel bzw. Erlebnisbereich (Rutsche, Sprungturm) verfügen. Von diesem Konzept erhoffen Stadtverwaltung und Gemeinderat sich eine höhere Betriebssicherheit sollte das Naturbadbecken einmal geschlossen werden müssen. In diesem Fall, so glaubt man, könne der Betrieb des chem. Technisch. Bades aufrechterhalten werden.  

Dies ist die teuerste der vorgeschlagenen Möglichkeiten und nicht das was wir uns erhofft haben. Gleichwohl bleibt damit die Größe der Gesamtwasserfläche nahezu erhalten. Das ist ein Trost für alle Waldseebadfreunde und durch den zusätzlichen Chlorbadanteil werden sich hoffentlich auch die bisherigen Kritiker wieder mit dem Waldseebad anfreunden. Wir bleiben für euch am Ball und werden eure Wünsche, die ihr uns in den letzten Jahren bei unseren Umfragen mitgeteilt habt, bei den Sitzungen des Arbeitskreises einbringen.

sep17

Viele von euch treffen wir in Muggensturm am Badesee wieder und freuen uns euch zu sehen. Für Fragen stehen wir euch auch dort gerne zur Verfügung, sprecht uns einfach an. 

Sabine Arnold

1. Vorsitzende
Freundeskreis Waldseebad e. V.

 

 fb link   tw link   yt link

nb ja

fkw27012017 

Urlaub im Schwarzwald

itmNP Nswwfahrtziel-natur