• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Wasser und Wetter

wassertempfbwetter_bwuv15TageTrend

Saisonrückblick 2015

zweitwärmstes Jahr in Deutschland - gemeinsam mit 2000 und 2007

Das Jahr 2015 in Deutschland war trocken und sonnenscheinreich. Im Juli und im August herrschte in Deutschland extreme Hitze. Nach ersten Auswertungen der Ergebnisse der rund 2 000 Messstationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD)  ist 2015 gemeinsam mit den Jahren 2000 und 2007 das zweitwärmste Jahr seit Beginn flächendeckender Messungen im Jahr 1881, meldet der nationale Wetterdienst.

wetter stat 2015

Die Wetterdaten der  Wetterstation von Dieter Kraft  aus Ottenau zeigen das deutlich. 2015 erreichte bei der Sonnenscheindauer im Bundesdurchschnitt ein Plus von 13 Prozent. Mit einem neuen Besucherrekord von 43.563 Badegästen geht das Waldseebad in die Winterpause. Das ist neuer Rekord seit Umbau zum Naturbad und natürlich auch dem tollen Sommer zu verdanken. Ein sehr gutes Freibadjahr. Viele konnten sich im Juni über verlängerte Öffnungszeit freuen, was gerade für die Berufstätigen unter uns sehr praktisch war und sehr gut angenommen wurde. Der Saharasommer hatte aber auch seine Schattenseiten. Wegen zu geringer Sichttiefe war das Bad Anfang Juli für vier Tage geschlossen. Das war bitter für alle Waldseebadfreunde und befeuerte natürlich wieder die Diskussionen um unser geliebtes Freibad.

Die Saison 2015 in Zahlen

besucher 2015
Quelle: Pressemitteilungen BNN und BT

43.563   Badegäste bestes Ergebnis seit Wiedereröffnung in 2006
  2.697   Badegäste Besucherrekord am 05.07.2015
     372   Badegäste besuchten durchschnittlich das Waldseebad je Betriebstag
    43%   mehr Badegäste im Vergleich zum Vorjahr
      8%   mehr Badegäste im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2013

 

 fb link   tw link   yt link

nb ja

fkw27012017 

Urlaub im Schwarzwald

itmNP Nswwfahrtziel-natur